Fortbildungsbeauftragte* gesucht!

Leider gibt unsere Fortbildungsbeauftragte Stefanie Seidel aus persönlichen Gründen ihren Posten zum Ende des Jahres ab. Das bedauern wir sehr! Stefanie hat die Organisation der Fortbildungen mit viel Herzblut auf digitale Füße gestellt. Trotz schwieriger Arbeitsbedingungen hat sie ein umfangreiches Programm mit interessanten Fortbildungen ermöglicht. Ob Kräuterwanderung, Finanzen für Frauen, Rückbildungsgymnastik oder Akupunktur-Schulung – es war für jeden Geschmack etwas dabei.

Liebe Steffi, herzlichen Dank für Dein Engagement, wir werden Dich vermissen!

Nun suchen wir zum Anfang des neuen Jahres eine Hebamme, die die Aufgabe übernehmen kann. Es ist alles gut vorbereitet, sodass der Übergang entspannt gelingen kann. Das Fortbildungsprogramm für 2022 steht und es bleibt Zeit für eine gründliche Einarbeitung. Wir freuen uns über eine Kollegin*, die Lust auf Fortbildungen hat und technisch versiert ist. Das Amt der Fortbildungsbeauftragten* ist vielseitig und eignet sich gut, um in die Verbandsarbeit einzusteigen.

Nähere Informationen gern bei Stefanie Seidel unter fbb@hebammen-thueringen.de

oder bei Annika Wanierke unter wanierke@hebammen-thueringen.de