„Hilfe für Hebammen“ – die HGH

Auch Hebammen brauchen manchmal Hilfe. Schicksalsschläge können jeden Menschen treffen. Wenn Sie Ihre Hebamme in guter Erinnerung behalten konnten, freuen wir uns, wenn Sie dies mit einer Spende für die Hebammengemeinschaftshilfe ausdrücken. Dieser gemeinnützige Verein des Deutschen Hebammenverbandes e.V. unterstützt Kolleg*innen in Not. Ein Spendengremium wacht über jeden Cent und sorgt dafür, dass er auch ankommt – bei einer Hebamme die Hilfe benötigt.

IBAN DE 84 6605 0101 0009 1290 73

Empfänger und Betreff: „Hebammengemeinschaftshilfe“